Ein Besuch in der historischen Küstenstadt Málaga sollte Sie im B & B Casa Huerta del Río nicht verpassen. Die geschäftige Stadt Málaga hat für einen Tag viel zu bieten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten von Málaga vorstellen. Hier können wir Dinge wie Tapas-Touren, Weinproben, Erkundung der Altstadt, Einkaufen und Strandbesuche beschreiben, aber es ist viel interessanter, die echte Málaga zu entdecken.

Botanischer Garten La Concepción in Malaga

Wenn Sie vom B & B Casa Huerta del Río nach Málaga (über die A-45) fahren, dürfen Sie ihn nicht verpassen: den beeindruckenden Botanischen Garten La Concepción in Málaga. Hier können Sie bis zu 2.000 Pflanzen und Bäume bewundern, von denen einige mehr als hundert Jahre alt sind. Die vielfältige Flora umfasst Palmen, Obstbäume, Wasserpflanzen und Kakteen aus aller Welt. Darüber hinaus beherbergt der Botanische Garten eine Vielzahl von Vogelarten. Der Abschnitt „In 80 Bäumen um die Welt“ zeigt dem Besucher eine einzigartige Sammlung von Bäumen und Sträuchern, die für die fünf Kontinente repräsentativ sind. Aufgrund seiner Lage an der Nordseite von Málaga eignet sich der Botanische Garten La Concepción sehr gut als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug nach Málaga.

Andalusien SehenswürdigkeitenAlcazaba – stellen Sie sich in maurischer und römischer Sphäre vor!

AlAlcazaba (auf Arabisch Zitadelle) ist eine palastartige Festung am Fuße des Gibralfaro-Hügels. Es wird oft als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Málaga und als der am besten erhaltene maurische Festungspalast in Spanien bezeichnet. Als die Alcazaba gebaut wurde, war sie eines der wichtigsten Verteidigungsgebäude in Málaga. Es wurde zu einer Zeit gebaut, als die Araber Südspanien und Portugal regierten. Málaga war dank seiner Küstenlage und des geschäftigen Hafens eine wichtige Stadt im maurischen Andalusien. Entdecken Sie die Überreste der Backsteinmauern, die am Hügel hängen, und sehen Sie die mit Säulen geschmückten befestigten Tore. Spazieren Sie durch die arabischen Gärten mit wunderschönen Gassen voller Bougainvillea, Jasmin und Geißblatt und genießen Sie die schöne Aussicht auf die Stadt und den Hafen. Neben der Festung mit mehreren Palästen und Innenhöfen finden Sie auch die Ruinen des Teatro Romano.

Besuchen Sie das Picasso-Museum Málaga

Málaga ist nicht nur der Geburtsort von Pablo Ruiz Picasso, sondern bietet auch eine wunderbare Sammlung seiner Werke. Das Museo Picasso Málaga befindet sich im Zentrum der Altstadt, nahe der Plaza de la Merced, wo Picasso geboren wurde. Es zeigt eine Auswahl von Picassos Werken vom späten 19. Jahrhundert bis zu seinem Tod im Jahr 1973. Die mehr als 200 Werke bieten einen einzigartigen Einblick in seinen sich entwickelnden Stil und werden durch ständig wechselnde zeitgenössische Ausstellungen ergänzt. Der Buenavista-Palast selbst, in dem sich das Museum befindet, ist ein wunderbares Beispiel andalusischer Architektur. Wirklich zu empfehlen!

Ein kleines Stück Paris in Andalusien

Das Centre Pompidou Málaga, untergebracht in einem großen und farbenfrohen Glaswürfel, ist ein kleines Stück Paris in Andalusien. Das Museum ist das erste der Marke Pompidou, das außerhalb Frankreichs eröffnet wurde. Es besteht aus drei Abteilungen: einer mit einer Sammlung des Nationalen Kunst- und Kulturzentrums Georges Pompidou mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, einem zweiten Raum für Wechselausstellungen und einem dritten mit Workshops für Kinder. Wenn Sie in Malaga sind und Kunst lieben, ist das Centre Pompidou Málaga ein Muss.

Andalusien Sehenswürdigkeiten

Andalusien Sehenswürdigkeiten

Entdecken Sie El Mercado Central de Atarazanas, den Markt von Málaga!

Der zentrale Markt in Málaga ist einer der besten Orte der Stadt, um das lokale Leben zu erleben. Ein Besuch auf dem Markt gibt Ihnen einen Einblick in die Fülle der Produkte, die diese Region Spaniens zu bieten hat. Nettes Detail: Die zentralen Markthallen waren bis zum 14. Jahrhundert Werften, danach wurde der Raum für die Lagerung von Waffen sowie als Kaserne und Militärkrankenhaus genutzt. Heute ist es die Heimat einer der lebendigsten und aufregendsten Umgebungen in ganz Málaga. Der Markt umfasst Hunderte von Ständen, an denen frisches spanisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Käse, Oliven, Nüsse und Gewürze verkauft werden. Der Markt kann für Touristen manchmal überwältigend sein, aber keine Sorge: Es gibt viele kleine Tapas-Stände, an denen Sie etwas essen und das wirkliche Leben in Málaga genießen können. Das El Mercado Central de Atarazanas liegt zwischen dem historischen Stadtzentrum und dem Hafen von Málaga. Der Markt ist sonntags geschlossen.

Kommen Sie auch, um einen Urlaub in Andalusien zu genießen?

Andalusien ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Flugzeug leicht zu erreichen. Fast täglich fliegen verschiedene Fluggesellschaften nach Málaga. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, folgen Sie der Autobahn A7 nach Málaga und nehmen Sie die Ausfahrt A-45 in Richtung Sevilla / Granada. Kommen Sie und genießen Sie einen Urlaub in Andalusien. Wir freuen uns, Sie im B & B Casa Huerta del Río begrüßen zu dürfen!

Empfohlene Beiträge