Ein Motorradurlaub in Andalusien ist bei Motorradfahrern aus Deutschland beliebt. Diese Region in Südspanien scheint für einen Motorradurlaub gemacht zu sein: Das Innere Andalusiens ist übersät mit wunderschönen Landstraßen, die entdeckt werden möchten. Unterwegs gibt es in diesem Teil Südspaniens vom Motorrad aus viel zu sehen. Bevor Sie mehr über einen Motorradurlaub in Andalusien lesen, möchten wir uns vorstellen. Wir sind Wendy und Ronald Dirksen. Wir führen ein gemütliches Bed & Breakfast etwas außerhalb des Dorfes Riogordo. Ruhig in den Hügeln oberhalb von Málaga gelegen. Früher hatten wir ein Hotel in Frankreich, das sich auf Motorradferien konzentrierte. Wir freuen uns, unsere Leidenschaft für Motorräder, Gastfreundschaft und Andalusien mit Ihnen zu teilen. In diesem Artikel zeigen wir, warum Andalusien für einen mehrtägigen Motorradurlaub so geeignet ist. Entdecken Sie die Schönheit und Freiheit Südspaniens von Ihrem Motorrad aus!

Warum Andalusien für einen Motorradurlaub so geeignet ist

Andalusien ist eine Region in Südspanien, die nicht ohne Grund den Spitznamen „Das wahre Spanien“ trägt. Alles, was Spanien so attraktiv macht, finden Sie in Andalusien. Von unserem B & B aus können Sie mit Ihrem Motorrad direkt in die unberührte Natur fahren. Eine wunderschöne Kulisse aus Hügeln und Bergen breitet sich vor Ihnen aus. Sie können von Ihrem Motorrad aus eine atemberaubende Aussicht genießen. Unterwegs ist es oft eine sensationelle Lenkung und Sie werden immer auf ein so typisch weiß getünchtes andalusisches Dorf stoßen; Steigen Sie aus und genießen Sie den lokalen Charme und die echte spanische Kultur. Die berühmten Strände der Costa del Sol sind ebenfalls nicht weit entfernt: Besichtigen Sie den Boulevard und spüren Sie den spanischen Sommer! Wenn Sie Motorradfahren mit Kultur verbinden möchten, lohnt sich ein Städtetrip nach Málaga. Städte wie Marbella und Granada können auch schnell und einfach mit dem Motorrad erreicht werden. Während Ihres Motorradurlaubs im B & B Huerta del Río müssen Sie sich keine Sorgen um das Wetter machen. Andalusien hat mehr als 300 Sonnentage im Jahr. In Andalusien können Sie während Ihres Motorradurlaubs ein wunderbares mediterranes Klima genießen. Die Sommer sind warm und trocken und im Winter haben Sie eine milde Temperatur. Dies macht Andalusien in Südspanien fast das ganze Jahr über zu einem beliebten Urlaubsziel für Motorradfahrer!

Interessante Motorradrouten und Sehenswürdigkeiten in Andalusien

Wir wissen besser als jeder andere, dass Motorradfahrer die Freiheit lieben: Genießen Sie es, Spaß zu haben und zu genießen. Natürlich können Sie auch einfach ausgehen, aber wir möchten Ihnen auch einige interessante Motorradrouten und Sehenswürdigkeiten mitteilen.

Motorradurlaub Andalusien

Ronda mit dem Motorrad erkunden

Ein beliebter Motorrad-Tagesausflug ist ein Besuch in Ronda. Ronda ist eines der schönsten Dörfer Andalusiens. Das Dorf liegt etwa anderthalb Autostunden vom B & B Huerta del Río entfernt. Unterwegs können Sie bereits das schöne Innere Andalusiens entdecken. Ronda bietet viele Sehenswürdigkeiten, aber das Dorf ist am bekanntesten für die beeindruckende Puente Nuevo, die Brücke, die die beiden Seiten der 100 Meter tiefen El Tajo-Schlucht verbindet. Die Aussicht von der Brücke ist atemberaubend. In Ronda finden Sie auch einen Palast, eine Arena und ein wunderschönes altes historisches Stadtzentrum. Ronda ist sehr beschäftigt, besonders am Wochenende. Wenn Sie wirklich auf der Suche nach Geschichte sind, ist es interessant, einen Besuch in Ronda mit einem Besuch der 20 Kilometer entfernten archäologischen Stätte von Acinipo zu verbinden. Hier finden Sie ein gut erhaltenes römisches Theater und Überreste von Thermalbädern und alten Wasserwerken. Unterwegs ist es natürlich wieder voller Genuss von Ihrem Motorrad in diesem abwechslungsreichen Teil Andalusiens!

Motorradurlaub Andalusien

Mit dem Motorrad nach Málaga und Marbella

Unser B & B liegt 30 Autominuten von Málaga entfernt inmitten der wunderschönen Natur Andalusiens. Motorradfahrer schätzen die Lage sehr: Auf den engen Landstraßen macht es sofort Spaß, wenn Sie einen Tag lang Motorrad fahren. Die Ferienorte Málaga und Marbella sind beliebte Ziele. Die Kombination des schönen Interieurs und der Costa del Sol macht diese Tagesausflüge so einzigartig. Es ist fantastisch Motorrad zu fahren. Darüber hinaus gibt es in Málaga und Marbella viel zu sehen und zu entdecken. Wussten Sie zum Beispiel, dass Picasso in Málaga geboren wurde? Entdecken Sie das wunderschöne historische Zentrum mit maurischen und römischen Einflüssen und schlendern Sie durch das SOHO Málaga-Viertel, ein farbenfrohes Künstlerviertel. Marbella ist 1 Stunde mit dem Motorrad von Málaga entfernt. Es ist die schickste und trendigste Küstenstadt an der Costa del Sol in Andalusien. Die historische und malerische Altstadt von Marbella „Casco Antiguo“ ist ein verstecktes Juwel. Sie finden es in der Nähe des Stadtzentrums, direkt über der Avenida Ricardo Soriano – der Hauptstraße, die durch Marbella führt – und gegenüber dem La Alam Park, übrigens Puerto Banús, dem Lux Der Yachthafen von Marbella befindet sich direkt vor Marbella. Stellen Sie den Motor für einen Moment ab und bestaunen Sie die riesigen Yachten, die hier liegen. Und wer weiß … vielleicht sehen Sie einen berühmten Filmstar!

Kommen Sie mit dem Motorrad und machen Sie Urlaub in Andalusien! Andalusien ist mit dem Motorrad und dem Flugzeug leicht zu erreichen. Fast täglich fliegen verschiedene Fluggesellschaften nach Málaga. Sie haben die Möglichkeit, ein Motorrad in Málaga zu mieten. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Motorrad anreisen, folgen Sie der Autobahn A7 nach Málaga und nehmen Sie die Ausfahrt A-45 in Richtung Sevilla / Granada. Kommen Sie mit dem Motorrad und machen Sie Urlaub in Andalusien. Wir freuen uns, Sie im B & B Casa Huerta del Río begrüßen zu dürfen!

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen